BZurück zur Übersicht

Allwetter-Fahrer

Wenn der Winter kommt, lautet die Frage: Wie können Sie sich schützen? SHIMANO hat die Antwort.

Die richtige Bekleidung

Der schottische Komiker Billy Connolly sagte einmal: „Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur falsche Kleidung.“ Einem Mountainbiker oder Cyclocross-Fahrer (und auch niemandem, der schon einmal in Schottland war, wenn wir schon dabei sind) würde die Ironie dieser Aussage niemals entgehen. ÏedeVor allem jetzt nicht, wo der Herbst und ein früher Winter bereits begonnen haben. 

Wenn dies Ihre erste Saison als begeisterter Freizeitfahrer ist, hatten Sie bis jetzt wahrscheinlich viel Sonne und Spaß. Langsam aber sicher wird es Winter, der Wind lässt nicht nur Finger, Gesicht und Arme, sondern auch Ihre Selbstsicherheit klamm werden, und Sie steigen immer seltener aufs Rad? Dann heißt es für Sie: Warmhalten und sich gegen die Elemente schützen.

SHIMANO hat die richtige Bekleidung für den ganzen Körper. Wählen Sie zwischen Thermo-Arm-, Bein- und Halswärmer mit gebürstetem Fleece oder den „Breath Hyper“-Modellen. Die „Breath Hyper“-Produkte halten Sie warm, indem sie dafür sorgen, dass das Blut besser in Ihre Gliedmaßen fließen kann. Zudem leiten sie Feuchtigkeit von Ihrer Haut weg, um die kühlende Wirkung von Schweiß abzumildern. 

Ein Muss – Schutz für Ihre Hände

Schützen Sie unbedingt Ihre Hände, um zu verhindern, dass Ihre Fähigkeit, zu schalten oder zu bremsen, nicht beeinträchtigt wird. Warme Hände sind zudem wichtig für einen guten Griff (nicht nur während Sie den Trail hinunter ins Tal brettern, sondern auch, wenn Sie Ihr Rad im Schlamm den Berg hinauf tragen müssen). 

Handschuhe dämpfen den Stoß von Bodenwellen ab, der sich sonst auf Ihre Schultern oder Ihren Nacken übertragen würde. Und wenn Sie einmal stürzen – das passiert jedem von uns – werden Sie froh über den Schutz sein. Instinktiv strecken Sie dabei die Hände aus, die meistens den Großteil des Aufpralls abbekommen, und Sie schürfen sich die Handflächen an Schotter oder Geröll auf. Überlassen Sie die harte Arbeit also lieber Ihren Handschuhen. Schließlich können sie ersetzt werden.

Windbreak Gloves | Extreme Winter Gloves

Womit?

Die Kollektion von Handschuhen für MTB und Cyclocross von SHIMANO bietet für jeden etwas, von Anfänger bis Profi. Für kalte und windige Bedingungen sind z. B. die Thin Windbreak Gloves genau das Richtige. Die ultimativen Wettkampfhandschuhe mit drei Schichten, winddichter Membran und Netzgewebe verleihen Ihnen optimalen Halt und Flexibilität.

Hartgesottene, die auch bei Temperaturen von unter Null noch den Trail unsicher machen, sollten sich die neuen Extreme Winter Gloves von SHIMANO näher anschauen. Mit herausnehmbaren Innenhandschuhen für ausgezeichneten Wärmeschutz sind sie die wärmsten und flexibelsten Handschuhe in der Kollektion von SHIMANO. Sollte die Hölle doch einmal zufrieren, bewahren Sie Ruhe, und bestellen Sie einfach eine Pizza (vorausgesetzt, diese wird dorthin geliefert, wo Sie gerade sind) mit Ihrem Smartphone, ohne die Handschuhe auszuziehen.

Verwandte Artikel