BZurück zur Übersicht

WIE FAHRER SICH ENTSCHEIDEN

Die Auswahl des richtigen Antriebs ist derzeit ein heißes Thema in der MTB-Welt. 1- oder 2-fach Antrieb? Das ist die Frage. Wir haben die Lösung!

SHIMANO präsentiert sechs exklusive Videos, in denen Sie mehr über die Entscheidung von Profi- und Amateur-Fahrern erfahren. Da es nicht nur eine Wahrheit gibt, hat SHIMANO darüber hinaus den interaktiven und einfach zu bedienenden Drivetrain Advisor entwickelt, der Ihnen dabei hilft, die für Sie geeignete Konfiguration zu finden. Hier ist Teil 1 von 2, in dem drei der sechs Fahrer erklären, warum Sie mit einem bestimmten Antrieb fahren.

Unfortunately we cannot provide you this service with your current cookie preferences. If you would like to change your cookies preferences, please click “Privacy Policy and Cookies” in the footer.

Julien Absalons Wahl

In einem der Videos spricht der zweifache Cross-Country-Olympiasieger Julien Absalon über seine Entscheidung für einen 1x11-Antrieb. Absalon verwendet aufgrund des Gewichts und der einfachen Handhabung ein 1-fach-Kettenblatt. Ihm ist es wichtig, keine großen Sprünge zwischen den Gängen zu haben, weswegen er immer mit einer 11–40-Kassette fährt. Absalon sagt, mit dem 1x11-Antrieb muss er nicht über Schaltvorgänge vorn nachdenken, wodurch er bei den kurzen Cross-Country-Rennen entscheidende Sekunden spart. Dem Champion zufolge ist außerdem die Kettenlinie immer perfekt.

Fiona Petersens Wahrheit

Enduro-Fan Fiona Petersen aus dem kalifornischen Laguna Beach fährt mit einem 2x11-fach-Antrieb. Einmal pro Woche ist sie mit einer Gruppe Jungs unterwegs. Das ist echt heftig – mit jeder Menge richtig steiler Anstiege und Abfahrten. Sie liebt es, mit dem 2-fach-Antrieb zu fahren, und ist überzeugt, dass ihre Herzfrequenz am Berg so niedriger bleibt. Ein 2-fach-Antrieb ist viel besser für Downhill geeignet und gibt ihr viel mehr Trail-Optionen. Sie weiß also, dass sie stets bestens gerüstet ist.

Paris Basson über seine Entscheidung für einen 1x11-Antrieb

Der begeisterte Mountainbiker Paris Basson nahm in der Vergangenheit an XC- und Enduro-Rennen teil. Heute geht er möglichst häufig raus und trainiert, so oft es geht. In seinem Video sagt er: „Um mit einem 1x11 zu fahren, musst du fit sein. Du musst in der Lage sein, mit dem 1-fach-Kettenblatt in unterschiedlichen Arten von Geländen klarzukommen.“ Er sorgt dafür, dass sein Körpergewicht möglichst gering und er möglichst schlank ist. Und natürlich stellt er sicher, dass auch sein Fahrrad so leicht wie möglich ist. Der 1x11-Antrieb ist also genau das Richtige für Basson. Er ist überzeugt, dass sein Antrieb wertvolle Gramm Gewicht spart.

SHIMANO berät Sie gerne

Wenn es um einen geeigneten Antrieb geht, kommt es darauf an, die richtige Wahl zu treffen. Die einzige Wahrheit bei der Entscheidung für einen 1- oder 2-fach-Antrieb liegt in Ihnen und Ihrem Trail. Aus diesem Grund hat SHIMANO den interaktiven und einfach zu bedienenden Drivetrain Advisor entwickelt. Finden Sie unter shimano.com/advisor heraus, was die richtige Wahl für Sie ist.

Schauen Sie sich alle Videos an, und erfahren Sie im Detail, warum sich erfahrene Fahrer für einen 1- oder einen 2-fach-Antrieb entschieden haben.

Verwandte Artikel