BZurück zur Übersicht

SHIMANO-Radsportbrillen mit Lotto-Jumbo auf Siegeskurs

Team-Lotto-Jumbo-Trainer Mathieu Heijboer gibt Auskunft darüber, wie es ist, aktiver Partner von SHIMANO bei Radsportbrillen und mehr zu sein.

Vor kurzem haben wir uns mit Mathieu Heijboer, dem hochkarätigen Manager vom Team Lotto-Jumbo, getroffen, um zu erfahren, wie seine Jungs mit ihren neuesten „Rider Tuned Vision“-Brillen zurechtkommen. Außerdem wollten wir wissen, wie es ihnen in den ersten sechs Monaten ihrer dreijährigen Zusammenarbeit mit SHIMANO ergangen ist. 

Gemeinsam mit LottoNL-Jumbo haben wir in den vergangenen Monaten harte Arbeit geleistet, um die perfekte Brille für Radfahrer mit höchsten Ansprüchen zu entwickeln. Die LottoNL-Jumbo-Jungs hatten eine Menge zu sagen, nachdem sie in der Frühjahrssaison anspruchsvolle Rennen wie die Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix und Mailand-Sanremo mit unserem Produkt absolviert hatten. Ihre Rückmeldungen haben wir in unsere neue Brillenkollektion einfließen lassen. 

„Die Jungs bei SHIMANO fangen offensichtlich etwas mit unserem Feedback an, denn das Material, das sie uns geben, ist von unglaublich hoher Qualität"

Jetzt, nachdem die Jungs Zeit hatten, die neuen Brillen zu testen, verkündete Heijboer das Urteil. „Die Jungs bei SHIMANO fangen offensichtlich etwas mit unserem Feedback an, denn das Material, das sie uns geben, ist von unglaublich hoher Qualität“, erklärte er und ergänzte: „Wir entwickeln uns wirklich in eine gute Richtung mit der Equinox-2-Linie (EQX2) [Teil der R-Serie]. Die Fahrer fühlen sich sehr wohl damit. Sie sind zufrieden mit den größeren Gläsern und den verschiedenen Gläserfarben, die zur Auswahl stehen. Sie können die Nasenbrücke für perfekten Sitz im Gesicht anpassen und die Bügel entsprechend ihrer individuellen Kopfform leicht biegen.“ Auch die sonstigen Merkmale der Brillen, darunter deren polarisierte und selbsttönende Gläser mit beschlagbeständiger, kratzhemmender und wasserabweisender Beschichtung für Schutz unter allen Bedingungen, wurden von den Fahrern rundum positiv aufgenommen.

 

"Um ehrlich zu sein, fühlen sich fast alle Fahrer wohl mit den Schuhen. Für beinahe jeden Fahrer gibt es einen Schuh, der funktioniert“

Das Team fügte in diesem Jahr die Brillen von SHIMANO zusammen mit unseren Schuhen als Bestätigung, dass es volles Vertrauen ins uns hat, zu seiner Ausstattung hinzu. Wie sich herausstellte, kam diese Entscheidung bei den Fahrern gut an. „Um ehrlich zu sein, fühlen sich fast alle Fahrer wohl mit den Schuhen. Für beinahe jeden Fahrer gibt es einen Schuh, der funktioniert“, merkt Heijboer an. 

Er war zwar erfreut über das Ergebnis, es überraschte ihn jedoch nicht. „Wir fahren schon immer mit SHIMANO, seit Mitte der Neunziger, als wir noch Team Rabobank hießen. Ich kenne die Qualität von SHIMANO, und letztlich erwarten wir von den Produkten des Unternehmens gar nichts anderes mehr. Außerdem hatte ich ein sehr gutes Gefühl aufgrund unserer wirklich stabilen Beziehung.“ 

"Ich freue mich sehr, dass wir unsere Zusammenarbeit fortsetzen können, da ich SHIMANO wirklich für den besten Anbieter am Markt halte.“

Diese Beziehung macht Magie möglich, daher leisten wir harte Arbeit, um sie zu pflegen. „Bei den Profi-Rennen sind immer Mitarbeiter von SHIMANO dabei“, so Heijboer. „Sehr oft kommen sie zu unserer Wartungsstrecke, um mit unseren Mechanikern zu sprechen. Außerdem rufen sie mich an, um über alle Produkte zu sprechen, die sie uns zur Verfügung stellen – wie gut sie funktionieren und wie sie diese verbessern können. Ich freue mich sehr, dass wir unsere Zusammenarbeit fortsetzen können, da ich SHIMANO wirklich für den besten Anbieter am Markt halte.“

Wird diese magische Partnerschaft von einem Sieg gekrönt, feiert LottoNL-Jumbo diesen jedes Mal auf die gleiche Weise ... mit Champagner für etwas festliche Atmosphäre.

Verwandte Artikel