BZurück zur Übersicht

Tharsis XC

das aufgeräumteste Cockpit auf dem Trail

Die Herausforderung: Durch Co-Creation mit den und für die anspruchsvollsten Fahrer eine Lösung zu entwickeln, mit der die XTR Komponenten vollständig in den Lenker, Vorbau und Gabelschaft integriert werden können. Das Ergebnis: Tharsis XC, das aufgeräumteste Cockpit auf dem Trail.

Co-Creation ist ein wichtiger Treiber für Innovation, und Tharsis XC ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was am Ende dieses Prozesses steht. Kombinieren Sie das Design- und Engineering-Know-how von PRO und SHIMANO mit Tipps und Rückmeldungen von Profifahrern, und die Chance ist ziemlich hoch, dass etwas Besonderes dabei herauskommt. Was ist es also, das Tharsis XC auszeichnet?

Vollständige Integration – und mehr

Ein Gewirr von Kabeln ist der Albtraum jedes Fahrers. Das ist das erste, was bei Tharsis XC ins Auge sticht: Es ist superaufgeräumt. Nehmen Sie den Flat-Top-Lenker. Er ist mit Führungsrillen und Löchern versehen, um die Kabel innen zu verlegen und so unter den Griffen und Klemmschellen vollständig geschützt zu führen. Darüber hinaus bietet Tharsis XC zwei Möglichkeiten, die Di2-Batterie zu integrieren, indem sie im Gabelschaft oder in der Sattelstütze verstaut wird.

Keine dieser Innovationen beeinträchtigt indes die Qualität. Im Gegenteil: Der PRO Tharsis XC Lenker besitzt Rennqualitäten, da er für Cross-Country-Weltcup-Fahrer entwickelt wurde. Er besteht aus hochwertigen unidirektionalen Carbonfasern, was in geringem Gericht sowie einem hohen Maß an Effizienz und Steifigkeit resultiert. Der Lenker ist in drei verschiedenen Anstiegen verfügbar, mit einer Krümmung von 9° nach hinten (Backsweep). Ein weiteres Merkmal: Sie können den Lenker sicher anpassen, indem Sie ihn auf jeder Seite bis zu 4 cm auf die gewünschte Breite einkürzen. Folgende drei Versionen des PRO Tharsis XC Lenkers sind erhältlich:

• Flat – 700 mm breit/31,8 mm Durchmesser
• Flat Top/Flat Top Di2 – 720 mm breit/31,8 mm Durchmesser/5 mm Anstieg
• Riser – 740 mm breit/31,8 mm Durchmesser/15 mm Anstieg 

Für die Tharsis XC Sattelstütze, die gerade einmal 199 Gramm wiegt, werden ebenfalls hochwertige unidirektionale Carbonfasern verwendet. Die doppelten flachen Bereiche im Inneren des Rohrs sorgen für Festigkeit und reduzieren das Risiko, dass Fahrer die Sattelstützenklemme zu fest anziehen. Die Einschraubenklemme ist leicht seitlich zugänglich. Die Anpassung des Sattels wird damit zum Kinderspiel. Die Sattelstützen werden mit einem Durchmesser von 27,2 mm bis 31,6 mm und ohne oder mit 20 mm Versatz angeboten. Der Vorbau ist in Längen von 70 mm bis 120 mm mit einer Winkeleinstellung von -6° und -17° erhältlich. Klicken Sie hier, um das vollständige Sortiment von Tharsis XC Komponenten anzuzeigen.

Die Tharsis XC Komponenten bestehen in jeder Art von Abenteuer. Stellen Sie sich eine hochwertige Di2-Schaltung und ein aufgeräumtes sowie hervorragend verarbeitetes Cockpit vor. Ein leichter Lenker mit der richtigen Mischung aus Steifigkeit und Effizienz. Wie die Tharsis-Vulkankette auf dem Mars – die höchsten Berge im Universum –, von der die Tharsis XC Serie ihren Namen hat, streben diese Komponenten ganz nach oben. Tharsis XC: ein Name, der hält, was er verspricht!